Adventslichter in Luthers Haus und Hof

Bild
Herrnhuter Sterne im Baum, Weihnachtsbaum im Fenster
Wittenberg

Auch in diesem Jahr laden wir die Menschen ein, sich auf unserem Hof des Lutherhauses in Wittenberg weihnachtliche Stimmung zu genießen und sich so auf das kommende Fest einzustimmen.

An jedem Adventssonntag wird unter dem Motto „Advent, Advent, ein Lichtlein brennt …“ ab circa 16:30 Uhr eine weitere besondere Lichtinstallation erstrahlen, die den Lutherhof in eine einzigartige Kulisse verwandelt. Die Besucher*innen sind eingeladen, zu staunen und in vorweihnachtlicher Stimmung zu verweilen.

  • Den Beginn macht am 1. Advent unter anderem der Herrnhuter Sternenhimmel in der Rotbuche, der sich mittlerweile zur festen Weihnachtsbeleuchtung in Wittenberg etabliert hat und zum beliebten Fotomotiv avanciert ist.
  • Am 2. Advent erstrahlt ein großer Lichtkubus mit winterlichen Motiven der UNESCO-Welterbestätten „Luthergedenkstätten in Eisleben und Wittenberg“.
  • Besonderes Highlight wird am 3. Advent die Sommerlinde, die durch eine beeindruckende Lichtinstallation wie ein Feenbaum mit unzähligen funkelnden Sternen glitzern wird.
  • Zum Abschluss wird am 4. Advent die Magnolie mit weihnachtlichen Motiven erstrahlen. Der gesamte illuminierte Lutherhof wird dann bis einschließlich 1. Januar 2023 zu bewundern sein.

Verwendet werden ausschließlich energiesparende LED-Leuchtkörper. Zudem wird das Angebot zeitlich verknappt: Die Lichter erstrahlen nur donnerstags bis sonntags zwischen 16:30 Uhr und 21:00 Uhr. Das Restaurant „von Bora“ begleitet die Lichtinstallationen an den Adventswochenenden – freitags ab 14:00 Uhr und samstags und sonntags jeweils ab 11:00 Uhr – mit Winzerglühweinen und Gänsefrikassee.

Zudem laden wir am 4. Advent zu einer exklusiven Sonderführung durch das Lutherhaus ein, mit der die Besucher*innen auf Zeitreise gehen und erfahren, wie Weihnachten in vergangenen Jahrhunderten gefeiert wurde. Eine spannende Spurensuche nach alten Advents- und Weihnachtsbräuchen führt sie an verschiedene Stationen – darunter eine im Keller des Hauses, der sonst nicht für Besucher*innen zugänglich ist –, wo sie Besinnliches und Vergnügliches aus alten (Advents-)Zeiten hören. Am Ende der Führung nehmen die Gäste nicht nur viele Eindrücke, sondern auch eine kleine Überraschung mit nach Hause.

 

Angebot im Überblick

Lichtinstallation im Lutherhof

  • Wann: 27. November 2022 bis 01. Januar 2023,
    donnerstags bis sonntags, jeweils 16:30 bis 21:00 Uhr

 

Sonderführung "Adventsgeflüster"

  • Wann: 18. Dezember 2022, 15:00 und 16:00 Uhr
  • Kosten: 3 Euro zzgl. Museumseintritt
  • Anmeldung: im Servicebüro unter service@luthermuseen.de oder telefonisch unter 03491 4203 171

 

Impressionen vergangener Jahre

Bild
Lichtkubus mit UNESCO-Motiven
Bild
beleuchteter Baum im Lutherhof
Bild
Eingang zum Hof des Lutherhauses
Bild
Lutherhaus im Hintergrund, beleuchteter Baum, bunte Fenster
Bild
Herrnhuter Stern