Wie sage ich es heute? - Wandel der Sprache

Vermittlungsprogramm zur Sonderausstellung "Raus mit der Sprache!"

Unsere Sprache hat sich im Laufe der Jahrhunderte stark gewandelt. Derzeit wird die Veränderung der Sprache vielfach in den Medien diskutiert. Droht ein Sprachverfall? Welchen Einfluss haben soziale Netzwerke und neue Kommunikationswege auf die ständige Veränderung von Sprache?
Die Schüler*innen vergleichen heutige Kommunikationsformen mit Briefen von Martin Luther. Wie haben sich sowohl die Sprache als auch das Schreibmedium gewandelt? Sind Emojis eine Universalsprache? Können sie die Funktion von Schriftzeichen übernehmen? Mit Piktogrammen und Emojis verfassen sie eigene elektronische Briefe.

  • Zielgruppe: ab Klasse 6
  • betreffende Schulfächer: Deutsch und Geschichte
  • Dauer: 2 Stunden
  • Kosten: 4 Euro pro Person

Adresse & Kontakt

Luthers Sterbehaus

"Raus mit der Sprache!"
Andreaskirchplatz 7
06295 Lutherstadt Eisleben

Kathrin Meukow

Teilen